Datenschutz

In Fragen des Datenschutzes steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung: Victor Stöckelmaier

Für unser Unternehmen ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten eine Selbstverständlichkeit. Unsere Website verarbeitet persönliche Daten, die beim Besuch erhoben werden, ausschließlich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Uns ist es wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir diese verwenden. Wir möchten Sie daher nun dahingehend informieren, wie wir Ihre Daten verarbeiten und welche Bedeutung dies bei der Nutzung unserer Website konkret für Sie hat.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über natürliche Personen, die Rückschlüsse auf Ihre persönlichen, wirtschaftlichen oder tatsächlichen Verhältnisse zulassen. Dazu gehören zum Beispiel auch Ihre (IP-)Adresse- und Erreichbarkeitsdaten. 

Persönliche Daten werden durch Firma Horst Stöckelmaier e.K nur dann erhoben, wenn Sie aktiv direkt mit uns Kontakt aufnehmen, z. B. per E-Mail. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, z. B. im Rahmen der Kontaktaufnahme um eine Anfrage oder einen Katalog etc zu bestellen, angeben.

Alle in diesem Rahmen anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zwecke der Kontaktabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Besucher/Kunden verarbeitet und genutzt.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Gegen die Verwendung der Daten steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, das Sie gegenüber uns jederzeit durch Erklärung/Sendung einer E-Mail an uns ausüben können.

Wir erteilen Ihnen unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie können uns jederzeit um die Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten ersuchen.
Nutzungsdaten

Sie können unsere Internetseiten grundsätzlich ohne die gesonderte Angaben personenbezogener Daten einsehen. Jedoch fallen bei der Nutzung unserer Homepage automatisch einige personenbezogene Daten an, sog. Nutzungsdaten.

Dies sind Daten, die grundsätzlich Ihre Identifikation (insb. über die Ihnen zugewiesene IP-Adresse), sowie die Bestimmung von Beginn, Ende und Umfang der Nutzung unseres Angebotes ermöglichen. Für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Homepage dürfen wir ferner Nutzungsprofile bei Verwendung von Pseudonymen erstellen. Insofern machen wir Sie ausdrücklich auf Ihr Widerspruchsrecht aufmerksam. Im Fall des Widerspruchs richten Sie diesen bitte an den für diese Homepage inhaltlich Verantwortlichen, welcher im Impressum genannt ist.

Unsere Internetseite verwendet außerdem sog. „Cookies“. Dies sind kleine Textdateien, die vom Webserver an Ihren PC verschickt werden und in der Regel auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Es handelt sich dabei nicht um Programme, die in das System des Benutzers eindringen und dort Schaden anrichten können. Obwohl Cookies den von Ihnen benutzten Computer identifizieren können, werden Cookies selbst keine personenbezogenen Daten gespeichert. Wenn Sie unsere Webseite erneut besuchen, zeigt der Cookie an, dass es sich um einen wiederholten Besuch handelt. Sie können Ihren Browser so einstellen dass, die Annahme von Cookies verweigert wird oder Sie vorab informiert werden, wenn ein Cookie gespeichert wird. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Internet-Browsers (zB.Internet Explorer).

Im Übrigen erfolgt die Übermittlung von Daten, z.B. Ihrer E-Mailadresse, freiwillig. Alle von Ihnen übermittelten persönlichen Daten werden entsprechend den geltenden Datenschutzgesetzen behandelt. Die Daten werden ausschließlich für den konkreten Zweck verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ausnahmen bestehen dort, wo die Weitergabe der Daten Ihren Anfragen erforderlich ist.
Informationspflicht zu Art 14 DSGVO

"Wir übermitteln Ihre Daten im Fall eines kreditorischen Risikos (Name, Anschrift, Mailanschrift, Angaben zum Unternehmen und gegebenenfalls Vertrags- und Forderungsdaten) zum Zweck der Bonitätsprüfung sowie zur Prüfung auf Zustellbarkeit der angegebenen Anschrift und zum Zweck der Inkassobearbeitung an die IHD Gesellschaft für Kredit und Forderungsmanagement mbH, Augustinusstr. 11 B, 50226 Frechen, und ggf. an weitere kooperierende Wirtschaftsauskunfteien. Die Rechtsgrundlage dieser Übermittlung sind Art 6 I b DSGVO und Art 6 I f DSGVO. Übermittlungen auf der Grundlage des Art 6 I f DSGVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrnehmung berechtigter Interessen unseres Unternehmens erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz der personenbezogenen Daten erfordern, überwiegen.

"Zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erheben oder verwenden wir zudem automatisiert erstellte Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen können."

Detaillierte Informationen zu unserer Vertragspartnerin, der IHD, im Sinne des Art 14 DSGVO, also dem Geschäftszweck, dem Zweck der dortigen Datenspeicherung, der Rechtsgrundlage, den Datenempfängern der IHD, zum Selbstauskunftsrecht und dem Recht auf Löschung und Berichtigung sowie zum Profiling finden Sie unter www.ihd.de/datenschutz/Artikel14.html

Die Informationen zu deren Vertragspartnern im Bereich der Wirtschaftsauskunftei finden Sie unter: www.ihd.de/datenschutz#vertragspartner